Stahlbügel Quadratrohre Stahl Bewehrungsmatten U-Träger Bleche Stahlrohre Stahlstangen Stahlplatten Doppel-T-Träger Schweißer

Baubedarfsartikel

Kunststoffabstandshalter DRIDU

Kunststoffabstandshalter DRIDU

Dridu ist ein fertig vormontierter Schalungsabstandhalter. Dadurch entfallen Arbeiten wie Zuschnitt der Rohrlängen, Entsorgung der Abfallstücke und Aufstecken der Endkappen. Die abgelängten, aufgerauhten Rohrstücke (Rohrspreize?Durchlass?) sorgen für einen guten Verbund mit dem Beton. Zusammen mit den montierten Endkappen ergibt sich die geforderte Wandstärke.
Bewehrungs-Rückbiegungsanschlüsse

Bewehrungs-Rückbiegungsanschlüsse

Vorgefertigte Bewehrungsanschlüsse zum Verbinden zweier zu unterschiedlicher Zeiten hergestellter Betonteile. Die Anschlusseisen werden beim Betonieren durch die Verwahrboxen geschützt. Erst beim Anbetonieren des später herzustellenden Bauteiles werden sie als Verbindungseisen herausgebogen.
DUXPA Dichtband

DUXPA Dichtband

Duxpa-Dichtband ist ein Quellband für die sichere und sehr wirksame Abdichtung von Arbeitsfugen im Beton. Bei Kontakt mit Wasser absorbiert Duxpa-Dichtband Wasser und vergrößert seinen Querschnitt proportional zur aufgenommenen Wassermenge. Durch das Aufquellen und den bei dem Quellvorgang entstehenden Quelldruck passen sich die Profile auch nachträglichen Änderungen von Fugenquerschnitten schnell an.
Noppenbahn

Noppenbahn

Eine Noppenbahn ist die kostengünstige Problemlösung für den Grundmauerschutz und die Sauberkeitsschicht. Die Noppen trennen sicher Grundmauer und Erdreich und garantieren eine optimale Wasserableitfähigkeit und schützen so die Mauer gegen Feuchtigkeit. Die Noppenbahn übernimmt die Funktion des bisher eingesetzten Magerbetons. Dadurch wird ein witterungsunabhängiges Arbeiten und Wegfall der Wartezeiten beim Aushärten des Magerbetons erreicht. Zementleim kann nicht nachunten wegfließen.
Erdungsband Ausführung verzinkt

Erdungsband Ausführung verzinkt / Edelstahl W-Nr. 1.4571 (V4a)

Vor dem Betonieren der Bodenplatte wird ein sogenanntes Erdungsband eingelegt. Mit dem Erdungsband ist das Haus geerdet. Das verzinkte Erdungsband wird vom Elektriker über eine separate Leitung mit dem Verteilerkasten verbunden.
Schöckprodukte

Schöckprodukte

Die Schöck-Produkte erfüllen als qualitätsverbessernde Lösungen im statisch-konstruktiven Bereich eine bedeutende Funktion am Bau. Sie haben nur einen unbedeutenden Nachteil: erst einmal eingebaut sind sie im Beton oder Mauerwerk nach außen nicht sichtbar.
Halfenschienen

Halfenschienen

Einbetonierte Halfenschienen sind die ideale Basis für montagefreundliche und justierbare Befestigungen. Vollschaumfüllung oder ein Füllstreifen schützen den Hohlraum vor dem Eindringen von Beton. Mittels Halfenschienen können beliebige Verbindungskonstruktionen hergestellt werden, z.B. in den Bereichen:
  • Fassadenbau
  • Betonfertigteilbau